Web Design
Der Fall Mölders

Geschichte, Tradition, Verantwortung!

 

Werner Mölders

18.03.1913 -22.11.1941

Namensgeber für einen Zerstörer der Marine (1968), die Kaserne in Visselhövede (1972) und das Jagdgeschwader 74 in Neuburg/Donau (1973) sowie öffentliche Straßen in Deutschland

Stand:  25. Juni 2018

Werner Mölders gehört zu den berühmtesten Fliegeroffizieren der Militärluftfahrt und war 37 Jahre Teil der Bundeswehr-Tradition. 2005 verbot Bundesverteidigungsminister Dr. Struck der Bundeswehr jegliches ehrendes Gedenken an Mölders.

Seine Entscheidung, ihr Zustandekommen und die Begleitumstände werfen Grundsatzfragen auf: Zur Traditionsbildung, zur Bundeswehr als “Parlamentsarmee”, zum Schutz des Andenkens Verstorbener und zur persönlichen Verantwortung in hohen Ämtern.

In den folgenden 13 Jahren ist die Traditionsdebatte nicht verebbt. Mit dem neuen Traditionserlass für die Bundeswehr vom März 2018, der die Fassung von 1982 ersetzt, hat diese Debatte einen neuen Bezugspunkt bekommen (siehe Neue Tradition?).

Diese Website wird gleichzeitig unter www.moelders.info und www.moeldersinfo.de veröffentlicht.